Urs

CH-5723 Teufenthal
Tel. +41 79 668 95 87
www.vitalleben.ch
saladin(at)vitalleben.ch

geb. 1955, zuhause in Teufenthal AG

Nach langjähriger Tätigkeit als Buchhalter und Treuhänder wollte er etwas ganz anderes machen und ging in den Messe-Verkauf. Diese erfolgreiche Tätigkeit bereitete ihm sehr viel Spass, wurde aber durch einen schweren Autounfall jäh unterbrochen. Nie im Leben hätte er zuvor daran gedacht, im Gesundheits- wesen tätig zu werden! Die Verletzungen an der Wirbelsäule, begleitet von massiven Bewegungseinschränkungen und Lähmungserscheinungen veränderten sein Leben komplett. Schlussendlich galt er als schulmedizinisch „austherapiert“ und hatte schlechte Zukunfts- und Besserungs-prognosen. Dies war der Zeitpunkt des Umdenkens, denn bis dahin waren ihm Methoden aus dem alternativmedizinischen und energetischen Bereich als wenig wirksam erschienen. Wegen den schlechten Prognosen begann er sich genau in diesen Bereichen umzuschauen, in der Hoffnung, doch noch etwas Linderung zu finden. Wie es so ist, wurde er aus unergründlichen Wegen auf den Blaubeerwald aufmerksam und fand die Philosophie interessant. Schlüsselerlebnis war eine Cantor-Heilbehandlung von Christine Strübin, nach der sich einiges veränderte. Die Beweglichkeit war sehr viel besser, die Beschwerden ebenso viel schwächer! Dies war so frappant, dass sein behandelnder Arzt gegenüber der Versicherung erklärte, dass diese Verbesserung medizinisch nicht erklärbar sei!

2004 absolvierte er die Ausbildungen zum Cantor Holistic Touch – Practitioner und 2005 auch die Channeling-Ausbildung im Blaubeerwald-Institut. Durch die Tätigkeit als CHT-Practitioner konnte er schon vielen Menschen helfen. Heute ist er überzeugt, dass der schwere Unfall ihn auf den richtigen Weg und seine Berufung gestossen hat! Seine Vision ist es, Menschen und Tiere auf dem Weg zu besserer Gesundheit und mehr Wohlbefinden zu begleiten. Und um diese am eigenen Körper erfahrene, einzigartige Methode von Cantor Holistic Touch noch besser verbreiten zu können, bildete er sich auch noch zum CHT-Coach aus, um auch weitere CHT-Practitioner ausbilden und auf ihrem Weg begleiten zu können. Einzig der Mensch setzt sich selber Grenzen, um seine Möglichkeiten nicht optimaler nutzen zu können!

Was gibt es schöneres, als Menschen zu besserer Gesundheit und mehr Wohlbefinden begleiten zu können?!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen